Rückblick VDI SuJ Weihnachtsfeier

Rückblick VDI SuJ Weihnachtsfeier

Gut eine Woche ist es jetzt her, dass wir Kölner Studenten und Jungingenieure unsere Weihnachtsfeier mit Gewinnspiel und tollen Rednern veranstaltet haben. So langsam habe ich alle Eindrücke verdaut und möchte in diesem Artikel auf das Event zurück blicken.

Es war ein sehr gut gelungener Abend

So lautet meine Kurzzusammenfassung. Wer sich für mehr interessiert sollte weiter lesen.

Ich muss als aller erstes sagen, dass ich einfach nur dankbar bin. Dankbar, dass wir von unserem BV so unterstützt worden, was die ganze Veranstaltung erst ermöglicht hat. Dankbar dem KEC, die uns so tolle Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt haben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dankbar bin ich auch jedem einzelnen der fast 70 PERSONEN, die gekommen sind. Damit haben wir vorher gar nicht gerechnet, aber es war genug Platz und Essen für alle da.

Ich habe sehr viele interessante Gespräche geführt. So viele, dass ich gar nicht zum Essen gekommen bin, aber ich habe mir sagen lassen, dass es lecker war. Zu der Veranstaltung habe ich von allen Anwesenden nur Komplimente bekommen. Wir haben sehr viele Leute erreicht, die uns gar nicht kannten und unsere Arbeit ganz toll finden. Weiterhin haben einige Leute selbst Interesse bekundet sich aktiv im VDI zu engagieren.

Wir haben es wirklich geschafft zu diesem Event die richtige Zielgruppe zu erreichen, obwohl wir es nur bei Facebook beworben haben. Es waren überraschend viele Mädchen da und ich kann mich nur noch einmal bei allen Gästen bedanken.

Referenten

Ich durfte den Moderator spielen, die Veranstaltung eröffnen und die Referenten jeweils vorstellen. Ich gebe zu, ich war lange nicht mehr so nervös, aber die Referenten waren es alle wirklich wert.

KEC

Als erstes hat Peter Schönberger, der Geschäftsführer der Kölner Haie von den Herausforderungen erzählt ein Profiteam zu leiten. Eine solch inhomogene Gruppe mit Personen verschiedener Nationen, Alters, Familienstandes,… zu Höchstleistung zu bringen ist tatsächlich eine schwere Aufgabe. Kleine, greifbare Motivationsfaktoren sind dabei sehr wichtig.

Lucas-Nülle

Als nächstes hat Christoph Müssener, Geschäftsführer von Lucas-Nülle einige interessante Dinge über Industrie 4.0 und die Digitalisierung erzählt. Dabei hat mir besonders gefallen, dass er aufgezeigt hat, dass vor der dritten Industriellen Revolution relativ ähnlich kritisch und ängstlich berichtet worden ist, wie es jetzt wird. Der Vortrag war sehr positiv inspirierend.

RSC-Engineering

Der dritte Vortrag kam von Denis Schneider, dem Geschäftsführer von RSC-Engineering. Er hat uns ein Verfahren der additiven Fertigung (3D-Druck) anschaulich erklärt und die Vorteile aufgezeigt. Besonders klasse war, dass er einige so hergestellte Gegenstände dabei hatte und man sie mal anfassen konnte.

VDI

IMG_1793.JPG

Der letzte Impuls kam von Karl-Heinz Spix, dem Vorstandsvorsitzenden des Kölner VDIs. Er hat uns allen Mut gemacht selbstbewusst in die Industrie zu gehen und uns nicht zu verstecken. Außerdem fand ich seinen Aufruf interessant, dass Ingenieure deutlich häufiger in der Politik vertreten sein sollten. Es werden politisch so viele Entscheidungen über technische Dinge getroffen, doch welcher Spitzenpolitiker ist Ingenieur?

Gewinnspiel

Ach ja, das Gewinnspiel gab es auch noch. Tja, ich wollte so etwas schon immer mal machen und es hat auch tierisch Spaß gemacht. Obwohl so viele junge Frauen da waren, haben nur Männer gewonnen. Hier ein Bild der glücklichen Sieger:

IMG_20161207_211447.jpg

Insgesamt war es wirklich ein toller Abend und ein super Event. Ich danke nochmal allen Beteiligten und freue mich auf unsere nächsten Events, vielleicht ja mit einem von Euch.

Das war dieses Jahr der letzte Beitrag. Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

stay tuned

 

signature

Daniel

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s